Rückmeldung / Feedback

Impressum / Kontakt

Aktuell

Medien

Die Verbandszeitung und Veröffentlichungen unserer Kolpingsfamilie können Sie auch hier lesen.
Medien >>

Berichte / News

20. Dezember 2019

Magdalena Karpe erhält Ehrenzeichen

Magdalena Karpe mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Frau Magdalena Karpe erhielt am 20. Dezember 2018 im Rahmen eines Festaktes von Ministerpräsident Dr. Markus Söder das “Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern”. Frau Karpe engagiert sich seit Jahrzehnten im Kolpingwerk bzw. Kolpingsfamilie Nürnberg / St. Elisabeth und der Pfarrei St. Elisabeth Nürnberg.

Vor Ort ist sie aktiv bei der Organisation von Veranstaltungen der Pfarrei wie Pfarrfest und der Kolpingsfamilie wie dem Adventsbasar und Adventsessen. Sie hat wesentlichen Anteil, dass die Kolpingsfamilie durch diese Aktionen Projekte der Kolping Entwicklungshilfe zur „Hilfe zur Selbsthilfe“ wie dieses Jahr zum Bau von Zisternen in Brasilien unterstützen kann (siehe auch www.kolping.net). Aber auch in Nürnberg konnten wir Projekte für Familien, Kinder und Jugendliche wie im Jugendhaus Stapf unterstützen.

vollständiger Bericht >>

10. Dezember 2019

Adventsmarkt

Marmelade auf dem Adventsmarkt

Auch in diesem Jahr war unser Adventsmarkt und Adventsessen im Pfarrsaal ein voller Erfolg. Viele Kolpinger, Gemeindemitglieder und Passanten fanden trotz des Regenwetters den Weg zu uns.

Weihnachtskarten, Plätzchen, Lebkuchen, Marmelade und Chutneys, Strümpfe, Bastelartikel und Liköre waren sehr begehrt.

So konnten wir durch den Verkaufserlös und Spenden dem Internationalen Kolpingwerk einen Betrag von 1.000 € überweisen. Damit kann in Brasilien eine Zisterne gebaut werden - sauberes Wasser ist sehr wichtig für gesunde Ernährung. Außerdem reicht die Spende noch für eine feste Toilette in Indien – dadurch verbessern sich die hygienischen Verhältnisse und Krankheiten wird vorgebeugt.

Das Jugendhaus Stapf unterstützen wir mit 500 €. Die Betreuer freuen sich sehr, dass damit für die Kinder ein Schwimmunterricht finanziert werden kann.

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen Helfern und Spendern, die zum Gelingen des Adventsmarktes beigetragen haben.

vollständiger Bericht >>

September 2018

Mit meinem Gott spring ich über Mauern …

Familiengottesdienst im Niedrigseilgarten vor der Wand als Team zu überwinden

mit diesen Worten einen Liedes im sprichwörtlichen Sinn begingen wir gemeinsam mit Kolping und Familien aus Nürnberg Fürth und der Kolpingsfamilie Markt Erlbach einen besonderen Familiengottesdienst.

Während der Predigt hatte eine Gruppe aus Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern die Aufgabe gemeinsam eine Mauer zu überwinden. Für den einzelnen schwer oder unmöglich. Gemeinsam eine einfache Sache.

vollständiger Bericht >>

Donnerstag, 30. August 2018

Die Kolpingsfamilie trauert um Horst W. Henn

Horst W. Henn

Am 30. August 2018 ist im Alter von 83 Jahren unser langjähriger Vorsitzende der Kolpingsfamilie St. Elisabeth Nürnberg verstorben.

Wer immer mit Horst zu tun hatte, wusste, die Sache Kolpings ist seine Herzensangelegenheit oder wie Horst sagen würde: Er hatte Kolping im Blut.

In einem bewegenden Requiem in der Frauenkirche wurde uns bewusst, welchen Anteil Horst an unserem Leben bei Kolping, für die Pfarrgemeinde und für viele auch persönlich hatte, mit seinen vielen Stärken aber auch Schwächen, so Kolpingwerk Bezirkspräses Präses Norbert Geyer in seiner Ansprache.

Wir sind dankbar, dass Horst mit uns ein Stück in unserem Leben mit uns gegangen ist. Wir verlieren einen guten Freund in der Zuversicht, dass er uns weiter begleiten wird.

vollständiger Bericht >>

Vorträge Nürnberg Horst W. Henn Fam OT >> Hier finden Sie weitere Informationen zu Horst W. Henn

Kolpingmagazin

Die Verbandszeitung des Kolpingwerkes Deutschland können Sie hier auch online lesen:

weiter ...

© Kolpingsfamilie St. Elisabeth Nürnberg 2013-2018