Rückmeldung / Feedback

Impressum / Kontakt

Brillen, Hörgeräte, Briefmarken und Handys

Ab in die Tonne

Brillentonne

Die Kolpingsfamilie St. Elisabeth Nürnberg sammelt Brillen, Hörgeräte, Briefmarken und gebrauchte Handys. Der Behälter bzw. die Tonne hierfür steht in der St. Elisabeth-Kirche im Eingangsbereich neben dem Schriftenstand.

Wir sammeln seit 1993 Brillen, Briefmarken und Hörgeräte. Bis 2012 wurden ca. 30.000 Brillen, 250 Hörgeräte und Tausende von Briefmarken in unsere Sammeltonne geworfen. Die Brillen werden dann von einem Optiker vermessen, die Hörgeräte gereinigt. Brillen und Hörgeräte gehen an Arme und Bedürftige in der Einen Welt. Die Briefmarken werden sortiert und den Erlös verwendet das Kolpingwerk für seine Arbeit in den Entwicklungsländern.

Der Erlös der Handys wird von KOLPING INTERNATIONAL für die Unterstützung von Kolpingsfamilien insbesondere in der Entwicklungshilfe in der ganzen Welt eingesetzt und vom Kolpingwerk Deutschland für das Engagement von Jungen Menschen für Junge Menschen.

3,5 kg Briefmarken sichert zum Beispiel die Ausbildung eines Arbeiters.

Technische Hinweise zur Handy Spende:

Altkleider

Altkleidertonne

Altkleider werden ebenfalls durch Kolping gesammelt. Einen Altkleidercontainer können Sie am Kolpinghaus (Kolpinggasse 22, Nähe U2 / Germanisches Nationalmuseum) finden.

© Kolpingsfamilie St. Elisabeth Nürnberg 2013-2018